Kimoodo

Kimoodo, nach Großmeister Joon Pyo Choi, ist eine koreanische Bewegungskunst, welche Tierpositionen und Bewegungen nachempfinden. Kimoodo bedeutet "Weg der Lebensenergie" und hat seine Wurzeln in den alten asiatischen Bewegungs- und Gesundheitskünsten. Diese werden seit mehr als 5000 Jahren praktiziert um Gesundheit zu erhalten und Krankheiten vorzubeugen.
Kimoodo besteht aus kurzen Bewegungssequenzen.
Bitte achten Sie auf unsere Kursausschreibungen.

Großmeister J. Pyo Choi
(c) FIB e.V.

Kimoodo führt zu einem guten Muskeltonus, stärkt Kraft, Ausdauer und Flexibilität der einzelnen Muskelgruppen. Durch leichte Bewegungen und Atemtechniken, werden Körper, Geist und Emotionen in Einklang gebracht, um Harmonie und Freude zu erzielen.
Kursleitung: Simone Koch